Jeweils im Herbst findet man in den Läden eine grosse Auswahl an schönen Cashmere-Pullis. Diese sind zwar nicht gerade budgetfreundlich, aber ich leiste mir jedes Jahr einen Pullover oder auch einen Cardigan, da ich sie dann jahrelang trage (sofern nicht eine böse Motte Löcher hineinnagt, wie in diesem Jahr tatsächlich erstmals geschehen!!) Des weiteren habe ich nach Sichtung meiner Schuhe beschlossen, dass ich noch ein paar “mittelfeine” Stiefeletten brauche, die möglichst mit Hose und Rock tragbar sein sollen. Ich weiss, bei Röcken verkürzen sie die Beine, aber kombiniert mit schwarzen Strumpfhosen wird dieser Effekt meiner Meinung nach sehr gemildert.

Also hier meine neuesten beiden Schätzchen:

Pulli Cashmere grüntürkisStiefeletten schwarz

Da ich im Sommer erstmals die Farbe Türkis für mich entdeckt habe, wollte ich auch mal einen Versuch damit in der Herbst-Winter-Garderobe machen. Der Pulli sitzt schön figurbetont, ohne eng zu sein. Die Farbe ist in natura noch etwas leuchtender.

Die Stiefeletten haben einen kleinen aber bequemen Absatz. Ganz flach zu Röcken sieht eher nicht so gut aus und diese Höhe ist noch so komfortabel, dass man damit den ganzen Tag unterwegs sein kann. Ein wenig bin ich hier von meinen Prinzipien abgewichen, nur Schuhe mit Lederfutter zu kaufen. Ich war in sämtlichen Schuhgeschäften und musste feststellen, dass die Schuhe mit Lederfutter immer weniger werden… oder dann um die 400,- sfr kosten, was mein Budget wirklich sprengt. Dieses Modell hat nun eine Lederinnensohle, an den Schäften findet sich leider eine Art Lederimitat – aber ich hoffe sehr, dass die Innensohle dann doch für warme Füsse sorgen wird. Ich habe nämlich das Problem, dass ich von dem sogenannten “Warmfutter” immer Eisfüsse bekomme. Bei Lederinnenfutter bleiben sie dagegen mollig warm.

 

Advertisements